Foto von Timon Studler auf Unsplash
   Lesezeit - 3

Leider sind die bewaffneten Konflikte im Nahen Osten kein neues Phänomen, sondern ein äußerst komplexes und multidimensionales.

Der Nahe Osten ist seit Jahrzehnten Schauplatz gewaltsamer Konflikte, die menschliche Tragödien großen Ausmaßes verursachen. Unter diesen Bedingungen erfordert die Durchführung militärischer Operationen von den beteiligten Parteien nicht nur strategische Zurückhaltung, sondern auch die schwierige Einhaltung der Grundsätze der Menschlichkeit und des humanitären Völkerrechts.

Aber wenn der Krieg eine brutale Realität ist, scheint die Forderung nach "weniger Militär" unrealistisch.

Die humanste Armee der Welt
Die syrische Revolution verwandelte sich 2012 in einen ausgewachsenen Bürgerkrieg.

Im März 2011 kam es in Syrien zu massiven Aufständen gegen die Regierung, die sich zu einem Bürgerkrieg ausweiteten und zu einem lang andauernden bewaffneten Konflikt führten.
Die syrische Bevölkerung wurde misshandelt: Mehr als 600.000 Menschen wurden getötet, 12 Millionen Menschen sind aus ihrer Heimat geflohen, um anderswo Sicherheit zu suchen, Armut und Hunger sind weit verbreitet. An diesem Konflikt sind beteiligt: Syrien, Libanon, NATO, Russland, Amerika, Iran, Irak, die Kurden und andere. Viele politische Kräfte haben versucht, ihre politischen Ambitionen in diesem Krieg zu verwirklichen, in einem Krieg ohne Grund und für viele ohne Sinn.

Aber nur Israel, das als Antwort auf die grausamen Gräueltaten der Hamas einen Krieg führt, unterliegt solch hohen Anforderungen in Bezug auf "Menschlichkeit" und die Einhaltung internationaler Standards in Kriegszeiten. Es gibt praktisch kein Land mehr auf der Welt, das Israel nicht lehren würde, zu kämpfen, seine Häuser zu verteidigen und seine Bürger, die als Geiseln genommen wurden, zu befreien.

Allerdings wenden nur die IDF aktiv Methoden an, die darauf abzielen, die Zahl der zivilen Opfer zu minimieren:

  • Vorwarnung der Öffentlichkeit vor geplanten Einsätzen. Dies geschieht durch das Abwerfen von Flugblättern, das Versenden von SMS und sogar durch Telefonanrufe. Darüber hinaus wird die Taktik des "Klopfens auf das Dach" angewandt - präventive, nicht tödliche Angriffe vor einem Angriff, damit die Zivilbevölkerung das Kampfgebiet verlassen kann.
  • Einsatz von Präzisionswaffen zur Minimierung von Kollateralschäden und Schäden an der zivilen Infrastruktur. Dies wird durch fortschrittliche Aufklärungs- und Zieltechnologien erreicht.
  • Israel überprüft und aktualisiert regelmäßig seine Militärdoktrinen, einschließlich der Regeln für die Feuereröffnung, um der sich ändernden Art der Bedrohungen gerecht zu werden und den Schutz der Zivilbevölkerung zu gewährleisten.
  • Die IDF arbeiten aktiv mit internationalen und humanitären Organisationen zusammen, um den Zugang von humanitärer Hilfe zu Konfliktgebieten zu gewährleisten.
Die humanste Armee der Welt - Foto von Mohammed Ibrahim auf Unsplash
Die humanste Armee der Welt - Foto von Mohammed Ibrahim auf Unsplash

Trotz der Kritik an den Israelischen Verteidigungsstreitkräften (IDF) wegen einzelner Vorfälle ist es wichtig zu erkennen, dass absolute Menschlichkeit in Kriegssituationen unmöglich ist. Das Bemühen, die Zahl der zivilen Opfer zu minimieren und die Regeln des humanitären Völkerrechts einzuhalten, unterscheidet die IDF jedoch von vielen anderen Konfliktparteien.

Unter diesen Bedingungen können wir feststellen, dass die IDF die humanste Armee der Welt ist.


Wir empfehlen auch die Lektüre:

Radikalisierung von Kindern, Eine Vorahnung des Bürgerkriegs, Die Hamas nimmt Palästinenser als Geiseln, Das Prinzip "Der Schwanz wedelt mit dem Hund": Wie es in der Politik funktioniert

5 4 Stimmen
Artikel Bewertung

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast

1 Kommentar
Älteste
Neuestes Meistgewählt
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
Leon
Leon
vor 1 Monat

Niemand interessiert sich für Israel, vor allem, weil Israel nicht über seine Probleme spricht. Wir sollten einen großen Blockbuster über unsere Armee machen, damit jeder sehen kann, wie sie funktioniert.


Wir bitten Sie, weiterhin mit uns die Wahrheit zu verbreiten. Die Welt muss wissen, was im Nahen Osten geschieht.
Foto veröffentlicht unter Abschnitt 27a des israelischen Urheberrechtsgesetzes. Wenn Sie der Eigentümer dieses Fotos sind, kontaktieren Sie bitte unsere Website.

Spenden
class="wp-image-4284"

NICHT VERGESSEN ZU ABONNIEREN

Ein täglicher Newsletter mit den neuesten Nachrichten. Wir spammen nicht! Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen, um mehr zu erfahren.

Tags

Hier gibt es noch keine Inhalte zu sehen.

1
0
Ich würde mich über Ihre Meinung freuen, bitte kommentieren Sie.x
wpSolution Live Chat

Lasst uns gemeinsam eine Geschichte schreiben!